Wohnen am Leonhardbach

Wohnen am Leonhardbach

Typologie: 
Wohnbau
Ort: 
A - Graz
Bauherr: 
Odilien-Verein zur Förd. und Betr. Sehbehinderter und Blinder
Planungszeit: 
2012 - 2013
Bauzeit: 
2013
Nutzfläche: 
49 WE
Wohnen am Leonhardbach

Das Konzept des Entwurfes der Wohnanlage, in der 16 Wohneinheiten für betreutes Wohnen integriert sind, orientiert sich an der Morphologie des angrenzenden Leonhardbaches. Dem großen Bogen des Baches folgt parallel dazu der längliche Baukörper, ebenfalls in Bogenform. In der Höhenentwicklung präsentiert sich das Objekt als differenzierte Gestalt. Die Strukturierung des Baukörpers in 3 kleinere Einheiten bildet den Übergang von der großformatigen Anlage des angrenzenden Odilieninstitutes mit den Werkstättengebäuden zu der kleinformatigen Bebauung auf der anderen Seite des Baches - also ein struktureller und formaler Brückenschlag zwischen den bestehenden Bebauungen.